11. Mai 2016

Probe Nähen bei Goldkrönchen ....

und ich durfte dabei sein. (Falls wer keine Werbung lesen mag, sollte hier zu lesen aufhören!)

Eigentlich hab ich mich einfach nur so zum Probe Nähen beworben und überhaupt nicht damit gerechnet einen Platz zu ergattern. 
Ich bin erst durch eine Facebook-Freundin darauf aufmerksam geworden, dass ich mit im Näh-Team bin, da sie mich markiert hat (danke dafür, falls du diese Zeilen liest!).

So kam es, dass ich die große KaJa nähen durfte. Ich hab mich in den Schnitt sofort verknallt! Eine oversized Jacke ganz nach meinem Geschmack in drei Größen aufgeteilt.
Ich wusste auch sofort, welche Stoffe ich nehme.
Für innen wollte ich einen Baumwollstoff nehmen und außen einen dunkelblauen Softshell. Beide Stoffe habe ich irgendwann letztes Jahr bei Javro Stoffe Bochum erworben. Nur für das Bündchen war ich noch fix bei Elsbeth & ich, den hatte ich nicht farblich passend vorrätig.



Und dann ist man fertig mit nähen und muss warten, bis das Schnittmuster veröffentlicht wird! Endlich ist es soweit und ich kann Euch meine schöne KaJa zeigen! Einen neuen Stoff für eine zweite KaJa habe ich auch schon hier liegen.




Es gibt auch ne super bebilderte Anleitung, so dass auch Anfänger mit etwas Näh-Erfahrung diese Jacke zaubern können.

Falls Ihr Euch wundert warum ich noch keinen Gürtel oder ähnliches an meiner Jacke habe - ich suche noch schöne Knebel-Knöpfe, die dazu passen könnten...

Also, falls wer im www schöne Knebel-Knöpfe sieht, darf er/sie mir gerne den Link zukommen lassen!

Hier nun die restlichen Bilder...





Ein Danke noch an die liebe Lisa für die kleine Fotosession!

Ich hoffe, es gefällt Euch!

Bis bald, versprochen

Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen