11. August 2014

Im Juni...

durfte ich für die liebe Petra "Boerlinerin mit Herz und Verstand" probenähen...


Eine Tunika, total einfach zu nähen und ohne Ende bequem...



Die nächste wird allerdings eine Nummer kleiner...zumindest obenrum..., aber fragt mich nicht wo ich den Stoff her habe. Der Herzchen-Stoff war einer meiner ersten Stoff-Käufe überhaupt, aus irgendeinem Blog und die Frösche hab ich glaub ich auch mal bei Stoffwelten bestellt.

Ansonsten habe ich den Puppenwagen unserer U3-Gruppe "restauriert". Die Sitzfläche für die Puppe, war so zerrissen, da sich die Kleinen gerne selber in den Wagen setzen. Also habe ich kurzerhand alles aufgetrennt und die kaputte Auflage als Vorlage genutzt. Ich habe allerdings das vorhandene Schrägband behalten und wieder verwertet, denn das war nicht zerrissen. Den Stoff hab ich vom großen Schweden.





Und ihr so?

Liebe Grüße
Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen