20. Juli 2011

Ich habe mal ...

mal meine Nähmaschine rausgekramt und diese Kissen sind dann entstanden.
Ein Kissen als O damit sich die liebe Michaela (Kursleiterin aus der Kinderturngruppe) an meinen Oscar erinnert.

Und ein C, damit sie sich auch an Caspar erinnert.
Ich wollte keine Fotos meiner Kinder verschenken, da man sich ja eher keine Fremden Kinder in die Wohnung stellt, also dachte ich so zwei Kissen aus nem hübschen Dekostoff wären mal ne Alternative.





Ich habe bei Elsbeth und ich die beiden wunderschönen Stöffchen und die tollen Knöpfe gekauft, mir eigene Schnittmuster gebastelt und dann losgelegt. Gefüllt habe ich die Kissen mit Füllwatte.

Und ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen