1. März 2010

Das ist schon

seltsam mit dem Körpergefühl!
Als ich vor einer Woche auf die ww-Waage gestiegen bin, hätte ich schwören können, das ich ne Zunahme habe. Aber die liebe Frau Emmenegger (unser Coach) meinte ich sollte mal lieber den Ball flach halten. Ich fragte mich natürlich wieso. Also schau ich in meine Unterlagen ... und ... siehe da ... 900 g abgenommen. Das les ich gerne!
Nun rätsel ich ja, wie das kommt. Was mir momentan noch nicht wirklich gelingt ist, die zusätzliche Bewegung die ich durch die Arbeit habe (weil Weg zur Arbeit und zurück!) als APs anzurechnen. Ausserdem esse ich anders (im Kindergarten immer zum Frühstück 250 g fettarmen Joghurt mit ner Banane und zwei Esslöffeln Vitalis Müsli und etwas Honig), dann ess ich wenn ich zu Hause bin mein Mittag essen, vielleicht zur Kaffezeit nen Kaffee und nen Keks oder ähnliches und dann eben abends ne Kleinigkeit mit den Kindern).
Vielleicht muss ich nun wirklich nur noch die Kurve bekommen mit meinem Wasserkonsum! Denn da schludere ich echt gewaltig!!! Ich wünsche mir, das ich es diese Woche schaffe, jeden Tag wenigstens vier große Gläser Wasser zu trinken!

Kommentare:

  1. Das hört sich ja gut an, weiter so!
    Zum Thema Wasser ist auch ein Bericht in der neuen WW-Zeitschrift. Sie raten dazu, die Erinnerungsfunktion des Handys zu benutzen oder Haftnotizzettel aufzuhängen und natürlich immer ein großes Glas Wassern in Sichtweite zu haben. Ansonsten probier doch mal immer ein Glas Wasser zu trinken, wenn du deinen Zwergen etwas zum Trinken gibst.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Amylein!

    Ja ich les auch Deinen Block und ich finde Deine Fortschritte gut.
    Das Problem mit dem Trinken kenn ich!
    Ich bemüh mich auch immer darum so 2 liter pro Tag zu trinken.
    Was mir dabei immer sehr hilft ist meine Wasserflasche.
    Kling wahrscheinlich gerade blöd, aber ich hab immer eine Flasche Wasser in Griff und Sichtweite stehen, was tatsächlich dazu führt, dass ich wesentlich mehr trinke. Vor allem weil ich mir diese Wasserflasche immer ganz bewusst auffülle (Leitungswasser halt).

    Aber damit ist es so wie mit fast allem im Leben. Wenn es da ist, dann nimmt man es gerne in Anspruch. ;-)

    LG Hino

    AntwortenLöschen