5. Februar 2010

Heute war ...

ein total seltsamer Vormittag.
Erst haben wir den Bus verpasst (ja heute fuhren sie wieder), also mussten wir den nächsten nehmen und mit der Straßenbahn den Rest fahren.
Dann hab ich an der Haltestelle auf dem Rückweg eine Mama aus Oscars ehemaliger PEKiP-Gruppe getroffen. Wir hatten den gleichen Weg - zum Bürgerbüro nach Weitmar-Mitte.
Dort angekommen hieß es "bis zu 1 - 11/2 Stunden Wartezeit ist zu rechnen!" - die waren nur zu zweit ... die anderen sind anscheinend auf längere Zeit hin krank ...
Das hieß für uns knapp ne Stunde warten ... zum Glück waren wir zu zweit und konnten uns nett unterhalten!Als wir dann endlich dort raus kamen war es schon 10 Uhr. Nach Hause wollte ich nicht, also hab ich mich dazu entschlossen ins Café Alte Drogerie zu fahren und dort nen Latte zu trinken. Hab dann ganz spontan noch "Moppel" angerufen und mich dort mit ihr verabredet. Wir haben uns ganz gemütlich dort unterhalten und anschließend gemeinsam Caspar vom Kindergarten abgeholt. Leider konnten wir nicht durchs Wiesental nach Hause laufen, denn dort ist alles eine riesengroße Eisfläche. Gut das wir den Bus bekommen haben.
Bisher bin ich mit mir sehr zufrieden. Ich bin super im Plan und fühle mich gut dabei. Mal sehen was nun am Wochenende noch auf mich zu kommt!

1 Kommentar:

  1. Ich mag gerne zusammensitzen und einen leckeren Kaffee trinken. War bestimmt schön! :)

    AntwortenLöschen