6. Oktober 2009

hmpf ...

und wieder eine Zunahme. Ich weiß ja wo sie herkommt *schäm, aber ich habe momentan irgendwie die Nase voll vom Aufschreiben, zählen und verzichten(auch wenn ich ja "eigentlich" alles essen kann, eben nur in Maßen und nicht in Massen).
Ich "versuche" jeden Tag aufs Neue im Programm zu bleiben, aber spätestens nach dem Mittagessen sind alle guten Vorsätze dahin *grummel
Ich werde nächste Woche Montag noch einmal zum ww-Treffen gehen und dann denke ich werde ich pausieren da ich ja am 14. Oktober zur Kur fahre. Da ich keine Ahnung habe ob ich von da aus ins www komme, weiß ich auch noch nicht ob ich euch auch von dort auf dem Laufenden halten kann. So heißt es nun "abwarten und Tee trinken"!

Kommentare:

  1. hey,
    das "Nachmittags-Tief" kenn ich auch... versuch mal zu analysieren, was du da machst, vielleicht gerätst du da verstärkt in situationen, wo du zum essen greifst; langeweile, leerlauf, usw.
    dann könntest du dir da gezielt was vornehmen. zb um 3 uhr zu nem kaffee verabreden, nen arzttermin dahinverlegen, nen spaziergang machen, zur post gehen, usw.
    hilft mir persönlich ungemein. doof nur dass die meisten leute erst abends zeit haben um was mit einem zu unternehmen

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, ich werde mal darauf achten =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch erst so ein Tief, so lange du danach weiter machst ist es ok! Hast doch schon super was geschafft!

    AntwortenLöschen