9. April 2009

Ich fühle ...

mich endlich wieder "ansehlich" (schreibt man das so?) Ich hab mich in meiner Paxspiegelschranktür von allen Seiten angeschaut (das mach ich eher selten) und das Ergebnis ist schon ganz okay. Und dann ist gestern folgendes geschehen: Ich war gestern schon früh mit den Kindern unterwegs (8 Uhr den Bus genommen), da Caspar gerne in "Mamas alten Kindergarten" wollte. Da dort Mittwochs immer Markt ist, war die Entscheidung schnell gefallen.
Auf dem Markt steht meine allerliebste Blumenfrau Christine. Als sie mich umarmte meinte sie: " Du fühlst dich total anders an!" :handlach Hab noch Tulpen gekauft und dann sind wir zum Kindergarten. Meine Kollegin (mit der ich damals zusammen gearbeitet habe) hat sich total gefreut uns zu sehen (sie liebt meine beiden Zwerge abgöttisch und hat mir Oscar direkt vom Arm genommen :D ).
Als ich mir dann die Jacke ausgezogen hatte und mich zu ihr setzen wollte meinte sie: "Wow, willst du mir Konkurrenz machen? (Sie kann essen was sie will und sie bleibt gertenschlank!) Das steht dir gut!" Dann hat mich noch eine Kindergartenmama gesehen (die mich noch von ihrem anderen Kind her kennt). Sie kam direkt in die Gruppe, wir umarmten uns zur Begrüßung: "Mensch sehen sie klasse aus, sie haben aber ne Menge abgenommen, kann das sein? Wir haben uns doch das letzte mal auf dem Spielplatzfest im letzten Sommer gesehen oder?" Jaaaa, ganz genau
:D

Das tat alles soooo gut :yes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen